Wildstyle

Wildstyle
Als Graffiti Wildstyle wird ein Bild(Piece) bezeichnet, welche ein sehr hohes Maß an Komplexität aufweist. Dabei spielt die Gestaltung der einzelnen Buchstaben eine entscheidende Rolle. Ziel dabei ist es nicht den eigenen Namen möglichst lesbar zu schreiben, sondern die Buchstaben und das Gesamtbild so zu erweitern und ergänzen, dass diese extrem komplex, verschlungen und aufwändig wirken. Die Realisierung ist dabei deutlich schwerer, da durch die vielen Elemente wie Pfeile, Kringel oder andere diverse Ausleger, schnell der Überblick verloren geht. Der Wildstyle eignet sich dadurch primär für Writer mit langjähriger Erfahrung. Das Lernen dieses Styles entwickelt sich über die Jahre.

Wild Style (DVD)


Neu ab: EUR 6,93 Auf Lager
gebraucht ab: EUR 10,74 Auf Lager

Buchstaben im Wildstyle

Da die Lesbarkeit der Buchstaben im Graffiti Wildstyle keine wichtige Rolle spielt kann man hier seine Kreative Ader voll ausleben. Viele Writer gehen sogar soweit und verändern den Aufbau der Buchstaben. Andere Writer sind der Meinung, bestimmte Eigenschaften von Buchstaben dürfen nicht verändert werden um ihn als diesen Buchstaben erkennbar zu machen. Das was alle Graffitis gemeinsam haben sind die Buchstaben. Die Kunst besteht dabei nicht darin neue Gestalten und Formen zu erfinden, sondern auf einer gegebenen Buchstabenbasis und Buchstabenstruktur zu arbeiten. Durch Abstraktionen wie Streckung, Stauchung, Ziehung, Knicke oder andere Verformungen sollte jeder seinen eigenen wilden Style(Wildstyle) entwickeln.

Tony Silver – Style Wars [2 DVDs] (DVD)


Neu ab: EUR 14,45 Auf Lager
gebraucht ab: EUR 30,30 Auf Lager

Gesamtoptik des Wildstyle

Beim Zeichnen eines Wildstyles spielen nicht nur die einzelnen Buchstaben eine Rolle. Ziel eines jeden Writers sollte es sein ein beeindruckendes Gesamtwerk mit einer starken Gesamtoptik zu erschaffen. Dabei kann es auch vorkommen das bestimmte Elemente unterschiedliche Größenverhältnisse aufweisen. Sowas muss aber individuell für jedes Piece entschieden werden. Wichtig ist es nur möglichst innovativ zu sein und mit einem komplizieren Aufbau einen verschlungenen und komplexen Wildstyle zu malen. Wenn der Wildstyle auch noch schwer zu lesen ist und die Buchstaben selbst für erfahrene Writer schwer zu entziffern sind, dann hat man einen echten Wildstyle erschaffen.

Viele Spaß beim Graffiti Wildstyle lernen.